Geschichte

Unsere Geschichte begann bereits 2008 als ein paar Personen von uns die Idee für einen eigenen Billardtisch in die Runde warfen. Wir spielten bis anhin regelmässig in diversen Lokalen. Keiner von uns hatte die Möglichkeit, unsere Idee in den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Deshalb begann die Suchen nach dem geeigneten Raum bereits recht früh mit zwei bis drei Beteiligten. Die Suche erwies sich aber nicht gerade als einfach, denn ein einfacher Hobbyraum genügte meistens nicht. Es gab diverse Kriterien die unbegingt erfüllt sein mussten, wie zum Beispiel die Raummasse, Standort, Verkehrsanbindung, Parkplätze, etc.

Ende 2009 schien nach einigen Besichtigungen der geeignete Raum gefunden. Die alte Konservenfabrik in St. Gallen Winkeln war als Standort in vielen Punkten ideal! In unserem Raum war früher der Abverkauf der St. Galler Konserven untergebracht, also ein echtes Stück St. Galler Geschichte! Wir waren unterdessen bereits acht Personen die sich an unserem Projekt beteiligten. Anfang 2010 konnten wir bereits unsere Tische besorgen und mit viel Unterstützung und Elan unser Lokal einrichten. Auch unser Name sollte noch an den historischen Ursprung erinnern und leitet sich demzufolge aus „Konservenfabrik“ ab (Cannery ist US-Englisch und bedeutet Konservenfabrik).

Am 5. März 2010 waren wir mit dem Einrichten fertig und konnten in den Spielbetrieb übergehen. Am 22. Mai 2010 war es endlich soweit und wir konnten mit dem Eröffnungsfest unsere Räumlichkeiten einweihen! Kurz darauf konnten wir bereits zwei weitere, sehr gute Spieler für unsere Idee begeistern.

Gegen Anfang 2011 kamen bereits die ersten Vorschläge für eine Vereinsgründung auf, konkret wurde das ganze aber noch nicht. Mit dem 5. März 2011 konnten wir unser einjähriges Jubiläum feiern!

Nach diversen Diskussionen und Versammlungen konnten wir am 4. September 2011 unsere Gründungsversammlung abhalten. Cannery Billard war als Verein geboren!

Kurz darauf konnten wir mit dem Anschluss an den Schweizerischen Billard Verband und unseren drei Lizenzspielern einen weiteren Erfolg verbuchen.

Seit Mitte Januar 2012 haben wir unsere Ball Reinigungs- und Poliermaschine in Betrieb.

2017 konnten wir unseren neuen Billardtisch einweihen.

Auch 2018 startet schon gut, wir sind jetzt auch „angeschrieben“. Somit ist der Eingang in der alten Konservenfabrik nicht mehr zu verfehlen.

 

Inserat 1950